twsd wohnen plus... gGmbH

gemeinsam . mehr . erreichen .

Interdisziplinäre Praxis Bad Berka

Interdisziplinäre Praxis Bad Berka

Kontakt

Interdisziplinäre Praxis Bad Berka
Bahnhofstraße 32
99438 Bad Berka
Einrichtungsleitung
Frau Veronika Karls
Tel.: 036458 477-44
Fax: 036458 477-45
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+ Kontaktdaten

Interdisziplinäre Praxis Bad Berka
Bahnhofstraße 32
99438 Bad Berka
Einrichtungsleitung
Frau Veronika Karls
Tel.: 036458 477-44
Fax: 036458 477-45
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+ Karte

Interdisziplinäre Praxis Bad Berka

Wir haben Zeit für Sie.

Die Betreuung und medizinische Behandlung aller Patienten, ob groß oder klein, erfolgt auf die jeweiligen Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt. Auf der Grundlage der ärztlichen Verordnungen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Therapieplan, um Ihre Gesundheit wieder herzustellen, zu stärken und zu erhalten.

 

Wir bilden uns für Sie weiter.

Unsere fachliche Kompetenz bietet Ihnen die Gewähr, dass alle wichtigen medizinisch anerkannten ergotherapeutischen, physiotherapeutischen und logopädischen Behandlungsmethoden Anwendung finden können. Unser Praxisteam erfüllt den hohen professionellen Anspruch durch permanente Weiterbildungsmaßnahmen, die Ihr Vertrauen in unsere Fähigkeiten rechtfertigen. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

Wir bieten:

ERGOTHERAPIE

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie beruht auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und ist ein seit vielen Jahren bewährtes Heilmittel, das bei Krankheit, Verletzung oder Behinderung erfolgreich die Wiedergewinnung der Handlungsfähigkeit im eigenen Umfeld unterstützt.

Durch das Erreichen selbst bestimmter Ziele die (Re)- Integration in Kindergarten, Schule oder Beruf im Vordergrund.

Gemeinsam mit Patienten und Angehörigen erarbeitete Anleitungen für den Alltag sind dabei Schritte für mehr Selbstständigkeit und Unabhängigkeit.

Behandlungsfelder

  • Neurologie / Geriatrie
  • Pädiatrie
  • Orthopädie
  • Traumatologie
  • Rheumatologie
  • Psychosomatik

Wem hilft Ergotherapie?

Wir erarbeiten grundlegende oder verloren gegangene Fertigkeiten mit Menschen jeden Alters. Patientinnen und Patienten mit:

  • chronischen Schmerzen
  • psychischen Krankheitsbildern
  • geistiger oder körperlicher Behinderung
  • Gelenkerkrankungen, Multiple Sklerose
  • Parkinsonsche Krankheit, Demenzen
  • Tumorerkrankungen
  • Schlaganfall
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Querschnittslähmung
  • Unfällen (z. B. Handverletzungen)

Säuglingen (auch Frühgeborene), Kindern und Jugendlichen mit:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Lernschwächen bzw. Teilleistungsstörungen
  • Verhaltenauffälligkeiten oder -Störungen

LOGOPÄDIE

Was ist Logopädie?

Unser Aufgabe ist die Wiederherstellung oder die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit von Patienten aller Altersstufen durch gezielte und individuelle Behandlung.

Das Tätigkeitsfeld umfasst die Untersuchung, Beratung und Therapie bei Hör-, Stimm-, Sprech-, Schluck- und Sprachstörungen.

Die Patienten sollen eine individuell befriedigende Kommunikationsfähigkeit erreichen. Das kann die Schulfähigkeit eines Kindes, die Wiedererlangung der Berufsfähigkeit eines Erwachsenen sein oder eine selbständige Nahrungsaufnahme nach einer Schluckstörung.

Wem hilft Logopädie

In der Logopädie werden folgende Störungsbilder untersucht und behandelt:

  • Sprachentwicklungsverzögerung, -störung und -behinderung
  • Stammeln (Dyslalie)
  • Dysgrammatismus
  • Näseln (Rhinophonie)
  • Hörstörung mit Einfluss auf die Sprachentwicklung
  • Myofunktionelle Dysfunktion im orofacialen Bereich
  • Störung des Redeflusses (Stottern / Poltern)
  • Zentrale Sprachstörung (Aphasie)
  • Zentrale Atem-, Stimm- und Sprechstörung (Dysarthrophonie)
  • Zentrale Sprechstörung
  • Organische und funktionelle Stimmstörung (Dysphonie)
  • Facialis- und Hypoglossusparese
  • Schluckstörung (Dysphagie)
  • Zustand nach Operationen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich
  • Zustand nach Laryngektomie
  • Lese-Rechtschreib-Störungen
  • Teilleistungsstörungen (Legasthenie)

PHYSIOTHERAPIE

Therapie durch staatlich anerkannte Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Wenden Sie sich an unsere Praxis, wenn Sie physiotherapeutische Anwendungen, Massagen oder Wellnessangebote in Anspruch nehmen wollen.

Welche Ziele hat eine physiotherapeutische Behandlung?

Der Patient / die Patientin soll eine individuelle befriedigende Fähigkeit erreichen. Das kann die Wiedererlangung der Beweglichkeit, Koordination, Kraft und motorischen Ausdauer sein oder das Erlernen von Kompensationsmechanismen um vorhandene Fähigkeiten zu erhalten.

Wir bieten

  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Krankengymnastik
  • Bobath-Therapie
  • Atemtherapie
  • Sensibilitätstraining
  • Beckenbodentraining
  • Bindegewebsmassagen
  • Ausdauertraining
  • Muskeltraining
  • Hilfsmittelberatung und -Anpassung
  • Elektrotherapie / Ultraschall
  • Wärme- und Kältetherapie
  • Dementielle Erkrankung
  • Hausbesuche

Wellnessangebote

  • Teil-Massagen
  • Fußreflexzonenmassage
  • Ganzkörpermassage
  • Schröpfen
  • Entspannungstherapie
  • Akkupressur

Informieren Sie sich auch über weitere Präventionskurse in der Ergotherapie und Logopädie
z. B.

  • Rheumatiker-Gruppe
  • Gedächtnis-Gruppe
  • Schmerzgruppe
  • Legasthenietraining
  • Konzentrationstraining

logo twsd

Trägerwerk Soziale Dienste
wohnen plus... gGmbH
OT Legefeld
Ahornallee 3
99428 Weimar

Tel.: 03643 41511-0
Fax: 03643 41511-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.twsd-wohnenplus.de