twsd wohnen plus... gGmbH

gemeinsam . mehr . erreichen .

Betreutes Wohnen "Goetherefugium"

Betreutes Wohnen

Kontakt

Betreutes Wohnen "Goetherefugium"
Parkallee 2/4
99428 Weimar OT Legefeld
Ansprechpartnerin:
Frau Heike Ritschel
Tel.: 03643 77 57 14
Fax: 03643 80 84 033
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+ Kontaktdaten

Betreutes Wohnen "Goetherefugium"
Parkallee 2/4
99428 Weimar OT Legefeld
Ansprechpartnerin:
Frau Heike Ritschel
Tel.: 03643 77 57 14
Fax: 03643 80 84 033
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+ Karte

Betreutes Wohnen "Goetherefugium"

Im südlichsten Stadtteil von Weimar finden Sie in unserer parkähnlichen, grünen Anlage 59 altersgerechte Zweiraumwohnungen verteilt auf zwei Häuser.

Alle Wohnungen verfügen über Balkon oder Terrasse, eine Einbauküche sowie eine Kellerbox oder einen Abstellraum. Eine Fußpflegepraxis, Einkaufsmöglichkeit, Post, Ärzte und Physiotherapeuten befinden sich zudem in unmittelbarer Nähe.

 

 

Was ist „Betreutes Wohnen“?

Damit Sie Ihr Alter so selbstständig wie möglich genießen können, bieten wir Ihnen soviel Unterstützung wie Sie benötigen. Das Betreute Wohnen oder auch Wohnen mit Service,  gewährt Ihnen die Freiheiten wie in den eigenen vier Wänden. Ihren Tagesablauf und -rhythmus gestalten Sie eigenverantwortlich nach ihren individuellen Wünschen und Vorlieben – bei Bedarf können sie von qualifizierten Hilfeleistungen profitieren.

Wir bieten:

Versorgung und Servicepauschale

Derzeitig leben und wohnen bei uns Bewohner bis zu Pflegegrad 4, dennoch sind wir kein Pflegeheim. Im Zusammenspiel mit unseren Mitarbeitern, unserem Pflegeteam und gern auch Ihren Angehörigen, fördern wir Ihre Kompetenzen, um eine selbstbestimmte Lebensführung weiterhin aufrechtzuerhalten. Dafür ist eine monatliche Servicepauschale zu entrichten. Neben dem Bereitstellen von qualifiziertem Personal und Räumen beinhaltet die Servicepauschale unter anderem:

  • Regelmäßige Sprechstunden vor Ort
  • Beratung z. B. bei Antragstellung, (fach-)ärztliche und pflegerische Versorgung, Hilfen zur Lebensführung
  • Informationen und Beratung zur Hausnotrufsicherung (Bsp.: Johanniter)
  • 24-Stunden-Bereitschaft bei technischen Notfällen
  • Zwei monatliche Einkaufsfahrten
  • Wöchentliche Hausbesuche
  • Organisation von Festivitäten und Ausfahrten (z. B.: gemeinsame Spielerunden)
  • Vermittlung von Hilfsdiensten zur Alltagserleichterung z.B.:
    • Essenversorgung über „Weimar-Menü“ oder „Rastenberger“
    • Fußpflege (direkt im Haus)
    • Friseur
    • Ergo- und Physiotherapie
    • Taxi- und Arztfahrten
  • Informationen zu kulturellen Veranstaltungen sowie weiteren Dienstleistungs- und Freizeitangeboten in der Region
  • Unterstützung bei der Suche und Vermittlung eines Pflegeplatzes (bei Bedarf); z. B. in unserem angrenzenden Pflegezentrum

Gern stellen wir Ihnen auch unsere Wahlleistungen zur Verfügung, diese können sie flexibel nutzen und werden nur bei Inanspruchnahme kostenpflichtig.

Ambulanter Pflegedienst vor Ort

Im Falle eines Pflegegrades oder bei Krankheit nutzen Sie gern die Angebote unseres ambulanten Pflegedienstes 360° Pflege Legefeld-Bad Berka. Dieser bietet Ihnen ein breites Spektrum an Hilfsmöglichkeiten und erbringt bei Bedarf auch Privatleistungen, zum Beispiel:

  • Grund- und Behandlungspflege
  • (stundenweise) Verhinderungspflege
  • 24-Stunden Schwesternnotruf (Vertragsabschluss erforderlich)
  • Anleitung und Betreuung für demenz- und psychisch erkrankte Menschen
  • Persönliche und individuelle Beratung (auch nach §37 SGB XI)
  • Begleitung zu Arztbesuchen und Rezeptversorgung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung (z. B.: Wohnungsputz, Fenster- und Gardinenpflege)

Hilfsmittel

Das fachkundige Personal unseres Kooperationspartners Thue-med GmbH berät Sie gern im Sanitätshaus oder Ihrer Wohnung. Das Sortiment reicht von Hilfsmitteln wie Rollatoren, Pflegebetten, Toilettensitzerhöhungen und Duschstühlen bis hin zu Hygieneartikeln, Wundversorgung, Kompressions-strümpfen und zusätzlicher Ernährung.

Wann kann ich einziehen?

Wir führen eine Warte- bzw. Interessentenliste. Die ausgefüllte Anmeldung können Sie uns postalisch, persönlich, per E-Mail oder Fax zustellen. Die Entscheidung für die Aufnahme unterliegt nicht nur der Wartezeit, ebenso sind der Unterstützungs- und Pflegebedarf sowie betriebliche Gegebenheiten maßgeblich.

Ergänzend zu unseren Grundleistungen können Sie nach Ihren Wünschen und individuellem Bedarf zusätzliche Hilfen empfangen. Aus der Vielzahl unserer Angebote können Sie flexibel wählen und auf Sie zugeschnittene persönliche Unterstützung erhalten.

logo twsd

Trägerwerk Soziale Dienste
wohnen plus... gGmbH
OT Legefeld
Ahornallee 3
99428 Weimar

Tel.: 03643 41511-0
Fax: 03643 41511-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.twsd-wohnenplus.de